header background mitte

Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes Mellitus

Unser Verein verfolgt den Zweck, Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus zu fördern, deren Interessen öffentlich zu machen, zu vertreten und die Durchsetzung voranzubringen.

Zum Gedenken an Dr. Regine Hildebrandt * 26.04.1941 - 26.11.2001

Regine Hildebrandt war eine der bedeutendsten Politikerinnen Deutschlands.
Als Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg (1990-1999) sowie auch als SPD-Politikerin nach ihrem Ausscheiden aus der Landesregierung unterstützte sie die Vorsorgekuren schon seit Anfang der 90er Jahre.

Frau Hildebrandt war Mitglied des Fördervereines "DIA BOLUS e.V." - und das nicht nur auf dem Papier, sondern sehr aktiv! Sie besuchte die Vorsorgekur in fast jedem Sommer und ließ es sich auch nicht nehmen, außerhalb des offiziellen Protokolls regen Anteil am Geschehen vor Ort zu nehmen. Kontakt zu den Kindern und Betreuern fand sie durch ihre offene und sympathische Art immer sehr schnell. So hatte sie jede Menge Spaß daran, am Alltag der Kinder in Kolberg teilzuhaben.

Sie sang zur Gitarre, spielte Volleyball, hielt lange und kurze Reden und fragte nach allem, was sie interessierte. Als Fachfrau und Biologin wusste sie gut über Diabetes Bescheid - und man merkte es ihr an, dass sie als leidenschaftliche Mutter und Großmutter keinerlei Berührungsängste gegenüber den Kurkindern hatte. Sie fand immer sofort den richtigen Draht.

Die Kinder mochten sie und die das gesamte betreuende Diabetesteam erwartete jedes Jahr wieder ihren Besuch mit viel Freude. Die Chefs und Erwachsenen schenkten Blumensträuße und die kleinen Kurgäste malten Bilder - jeder ehrte und verehrte sie auf seine Weise.

Im November 2001 verstarb Regine Hildebrandt nach einer langen und schweren Krebserkrankung. Sie hatte bis zuletzt gearbeitet, gekämpft und ihr Leben aktiv gelebt - so intensiv sie konnte. Obwohl sie ihre Krankheit kannte und ihre Möglichkeiten real einschätzte, hat sie nie resigniert.
Wir sind froh, dass es sie gab.

Wir danken Dr. Regine Hildebrandt für alles, was sie für den DIA-BOLUS e.V. und für die Vorsorgekuren leistete. Unsere Arbeit werden wir in ihrem Sinne weiterführen. Ihr Optimismus, ihr unermüdlicher Kampfgeist und ihre menschliche Herzlichkeit werden uns dabei ein besonderes Vorbild bleiben.

Land Brandenburg, 2002

Dr. Karsten Milek für den DIA-Bolus e.V. und für alle, die sie bei den Vorsorgekuren kennenlernen durften.

SPONSOREN

Zum Gedenken angedenken bild

 

Dr. Regine Hildebrandt

*26.04.1941     †26.11.2001

 

 

 

Regine Hildebrant war eine der bedeutendsten Politikerinnen Deutschlands.

 

Als Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg (1990-1999) sowie auch als SPD-Politikerin nach ihrem Ausscheiden aus der Landesregierung unterstützte sie die Vorsorgekuren schon seit Anfang der 90er Jahre.

 

 

mehr erfahren › 

 

 

Organisation

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer

Projektleitung

Dr. Karsten Milek

Träger des Bundesverdienstkreuzes

 

Im April 2004 wurde der Diabetologe Dr. Karsten Milek für sein Engagement, besondere Ferienaufenthalte für diabeteskranke Kinder und Jugendliche zu organisieren, von Sozialminister Baaske mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Profil ansehen ›